Amazon SEO Optimierung

Warum Amazon SEO?

Um auf Amazon viele Produkte verkaufen zu können, braucht man auch viel Sichtbarkeit, für welche das Amazon SEO der entscheidende Faktor ist. Das bedeutet: Umso bessere Positionen Ihre Produkte unter einem bestimmten Keyword erzielen, umso besser können potentielle Kunden diese auch finden. Eine gute Position alleine ist jedoch nicht alles: Neben dem Amazon Algorithmus muss zudem der Kunde ein einwandfreies und inspirierendes Kauferlebnis erfahren. Die Herausforderung ist dabei, den Balanceakt zwischen gezielter Sichtbarkeit und professionellem, nutzerfreundlichen Content zu verstehen und die richtigen Maßnahmen umsetzen zu können.

Was bedeutet Amazon SEO bzw. MPO?

Marktplatzoptimierung kompakt erklärt

Amazon SEO (SEO = Search Engine Optimization, auf Deutsch Suchmaschinenoptimierung) ist ein Fachbegriff aus dem Amazon Marktplatz-Bereich. Das Ziel dieser Maßnahmen ist analog zum klassischen SEO, welches von Google bekannt ist: Optimierung einer Seite (in Fall von Amazon ist es das Produkt-Listing), sodass die entsprechende Suchmaschine (hier die Amazon-Suche) die Seite (hier das Produkt) unter bestimmten Suchwörtern als wichtig empfindet und diese so hoch wie möglich platziert. Dies ist das sogenannte Ranking welches auf der SERP (SERP = Search Engine Result Page, auf Deutsch Suchmaschinenergebnisseite) angezeigt wird. Amazons SERP ist dabei nicht wie Google auf zehn Ergebnisse festgelegt. Befindet sich die Suche auf einer Ergebnisseite ohne Kategorie, so liefert Amazon meistens 15 Produkte aus. Wird eine Kategorie ausgewählt oder Amazon erkennt von alleine, dass das Suchwort eine Kategorie ist, so werden bis zu 24 Produkte auf der ersten Seite ausgespielt.

Achtung: Wer jetzt alle Produkte nachzählt, wird unter den meisten Suchbegriffen mehr Ergebnisse finden, als die eben genannte Anzahl. Hier gilt es aber, die klassischen Suchergebnisse von den gesponserten Produkte zu unterscheiden. Dies sind Produkte, deren Position unter bestimmten Keywords auf Amazon erkauft wurde und die sich im englischen Sponsored Products nennen. Hier fügt Amazon je nach Konstellation auch gerne mal bis zu zehn oder zwölf weitere Produkte der SERP hinzu.

Wie helfen wir Verkäufern als Amazon SEO Agentur?

Eine übersichtliche Auflistung

Um sich in dem Dschungel der Amazon Optimierung zurecht zu finden, helfen wir als Amazon SEO Agentur unseren Kunden als Berater, Unterstützer und Partner. Dabei ist ein durchdachter Ablauf, Einhaltung von Best Practices sowie eine ständige Kontrolle der Optimierung der Schlüssel des Erfolges. Eine organische Optimierung geschieht in 5 wesentlichen Schritten:

Unser Optimierungs­ablauf

Produktanalyse: Produkt-Profil-Schärfung

Was für ein Produkt wollen Sie verkaufen? Was sind die Vorteile des Produkts und wie hebt sich das Produkt von der Konkurrenz ab? Welchen Bedarf deckt das Produkt? Wie kann man dies erfolgreich Vermarkten?

Keywordanalyse: Amazon Keywords finden und optimieren

Nach welchen Amazon Keywords suchen Kunden, für die das Produkt interessant sein könnte? Welche Keywords enthalten eine versteckte Kaufintention? Wie kann die Erwartung des Nutzers bei einer Suche erfüllt werden?

Zielgruppenanalyse

Wer möchte diese Produkt kaufen? Wie möchte diese Zielgruppe angesprochen werden? Wie kann man den Bedarf wecken und gezielt decken?

Amazon Listing Optimierung

Nach dem die ersten drei Schritte erledigt sind, kommt es zu der “eigentlichen” Listing Optimierung. Wir erstellen gezielten Content, beachten alle Amazon Richtlinien und setzen unser breites Know-how und unseren großen Erfahrungsschatz für die Keyword-orientierte Optimierung ein.

Monitoring der Optimierung

Eine fertige Optimierung kann initial online gestellt werden, muss aber stetig nachoptimiert werden. Neue Konkurrenz und Änderungen des Amazon Algorithmus fordern eine permanente Überwachung der neu erzielten Positionen.

Produktanalyse: Produkt-Profil-Schärfung

Was für ein Produkt wollen Sie verkaufen? Was sind die Vorteile des Produkts und wie hebt sich das Produkt von der Konkurrenz ab? Welchen Bedarf deckt das Produkt? Wie kann man dies erfolgreich Vermarkten?

Zielgruppenanalyse

Wer möchte diese Produkt kaufen? Wie möchte diese Zielgruppe angesprochen werden? Wie kann man den Bedarf wecken und gezielt decken?

Keywordanalyse: Amazon Keywords finden und optimieren

Nach welchen Amazon Keywords suchen Kunden, für die das Produkt interessant sein könnte? Welche Keywords enthalten eine versteckte Kaufintention? Wie kann die Erwartung des Nutzers bei einer Suche erfüllt werden?

Amazon Listing Optimierung

Nach dem die ersten drei Schritte erledigt sind, kommt es zu der “eigentlichen” Listing Optimierung. Wir erstellen gezielten Content, beachten alle Amazon Richtlinien und setzen unser breites Know-how und unseren großen Erfahrungsschatz für die Keyword-orientierte Optimierung ein.

Monitoring der Optimierung

Eine fertige Optimierung kann initial online gestellt werden, muss aber stetig nachoptimiert werden. Neue Konkurrenz und Änderungen des Amazon Algorithmus fordern eine permanente Überwachung der neu erzielten Positionen.

Welcher Amazon Content kann optimiert werden?

Letztendlich kann jeder Content auf Amazon optimiert werden, den ein Verkäufer direkt verändern darf. Dies sind Bereiche, auf die ein Seller Einfluss haben kann. Dabei gibt es Module bzw. Parameter die für den Amazon A9 Algorithmus wichtiger sind und Module die im ersten Schritt “nicht so wichtig” sind. Neben den direkt beeinflussbaren gibt es auch Bereiche, die sich nur indirekt steuern lassen (weil ein Verkäufer im eigentlichen Sinne selber nicht aktiv bestimmen kann, was in dem Bereich passiert). Dazu gehört zum Beispiel die Click Trough Rate (Deutsch = Klickrate), verkaufte Stückzahl usw.

Amazon SEO Optimierung: Die wichtigsten Parameter

Titel (engl. title)

Der Titel von Amazon ist einer der wichtigsten Parameter für jedes Listing. Er erscheint nicht nur direkt auf der SERP und lenkt so die Aufmerksamkeit eines potentiellen Kunden auf sich, sondern wird auch von dem Amazon Suchalgorithmus besonders stark berücksichtigt. Hier sollten die wichtigsten Eigenschaften und Keywords sofort ersichtlich sein. Die länge des Titels ist ein Balanceakt: Amazon gibt dem Verkäufer die Möglichkeit, bis zu 250 Zeichen zu verwenden. Trotz dieser Möglichkeit fing Amazon 2017 in den USA an, Produkte, die mehr als 150 Zeichen haben, abzustrafen und im schlimmsten Falle zu deaktivieren. Damit will der E-Commerce-Händler es schaffen Beschreibungen zu vereinheitlichen. Dieses Vorgehen limitiert den Verkäufer jedoch und grenzt die Möglichkeit, die Keywords in diesem Parameter unterzubringen, ein.

Attribute (engl. auch bullet points)

Die Attribute, bekannt unter dem englischen Wort Bullet Points, sind die fünf Auflistungspunkte auf jeder Artikeldetailseite. Diese können jeweils 500 Zeichen beinhalten. Jedoch gibt es Test, die zeigen, dass nur die ersten 1000 Zeichen kumuliert von dem Amazon Suchalgorithmus im Sinne der Keywords berücksichtigt werden. So macht es Sinn, pro Bullet Point maximal 200 Zeichen zu verwenden.

Beschreibungstext (engl. description)

Der Beschreibungstext ist ebenfalls für die Amazon-Suche wichtig, allerdings mit geringerer Priorität als Titel und Bullet Points. Ebenfalls bedient sich die Google-Suche an dem Content. Bei der Amazon Optimierung vergessen viele Händler, dass die Produkt-Listing-Seite auch von anderen Suchmaschinen indexiert wird. Zudem soll dieser Text dem Kunden erklären, was er beim Kauf des Artikels erwarten darf und wie die Vorteile aussehen. Bei der Optimierung für die Amazon-Suche darf eben auch die Nutzerfreundlichkeit nicht auf der Strecke bleiben. Der Text darf für Verkäufer aus dem Amazon Seller Programm ca. 2000 Zeichen lang sein.

Allgemeine Suchwörter (engl. general keywords)

Dies sind versteckte Keywords, die nur der Amazon Suchalgorithmus sehen kann. Hier können Wörter verwendet werden, die sonst im öffentlichen Text schwer unterzubringen sind. Hier gilt es wieder strategische Fragen zu klären: möchte man z.B. unter Konkurrenzmarken gefunden werden (die Nutzung dieser in der Beschreibung ist durch die Amazon Richtlinien verboten) oder unter Suchbegriffen, die eigentlich nicht in den Text passen? Eine Pflege entsprechender Schlüsselwörter kann zusätzliche relevante Sichtbarkeit hervorrufen.

Services

Wie wir eine nachhaltige Amazon Strategie mit sattem Umsatzboost aufbauen

Von der Strategie, über die organische Amazon SEO Optimierung, bis hin zur Kampagnensteuerung: Sie kümmern sich um Ihr Produkt, wir um den Absatz.

Kostenlose und unverbindliche Erstanalyse!

Wir untersuchen in einer kurzen Erstanalyse Ihr Sortiment und Ihr Amazon Marketing.
Sie haben weitere Fragen auf dem Herzen? Sie möchten gerne wissen wie wir vorgehen? Melden Sie sich gerne bei uns unverbindlich. Ob telefonisch, per E-Mail oder praktisch über unser Kontaktformular.

Direkt anrufen:
+49 (0) 40 228 588 800

E-Mail schreiben:
contact[at]market-pioneers.de

Welcher Service interessiert Sie?

Wir brauchen Ihre Zustimmung um Sie nach der neuen DSGVO kontaktieren zu dürfen:

2 + 15 =